Multisignature For The Nontechnical Bitcoiner – Bitcoin Magazine

Multisignature For The Nontechnical Bitcoiner – Bitcoin Magazine

Dies ist eine redaktionelle Meinung von Mickey Koss, einem West Point-Absolventen mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften. Er verbrachte vier Jahre in der Infanterie, bevor er zum Finance Corps wechselte.

Meine Familie war nervös, unsere eigenen Schlüssel zu halten. Es ist eine riesige, intime Verantwortung, die zu Aufschub führt. Nachdem wir uns jedoch ein paar BTC-Sitzungsvideos angesehen hatten, entschieden wir schließlich, dass es an der Zeit war. Um den März 2022 herum haben wir schließlich unsere Bitcoin … von Celsius abgezogen.

Es schien verantwortungsvoll zu sein. Wir verdienen nicht so viel Geld. Warum nutzen Sie nicht ein verzinsliches Konto, um unsere Durchschnittskosten in Dollar zu verbessern? Es ist wie eine Bank, richtig? Bewahren Sie unsere Gelder bei jemand anderem auf und verdienen Sie ein wenig Geld. Wir erkennen jetzt die Risiken. Faulheit und Angst führten fast zu einer Katastrophe.

Wenn es irgendetwas gibt, wofür ich in diesem Bärenmarkt dankbar bin, dann ist es das Hervorheben, wie riskant diese Depotdienste sind.

Eine gegnerische Denkweise

Eine Sache, die ich am Bitcoin-Raum liebe, ist die ständige Risikoanalyse, die stattfindet. Das Risiko, das ein großer Teil der Bevölkerung eingeht, indem es versäumt, seine Münze von den Verwahrern abzuziehen, was letztendlich zu einer gemischten Form von behördlicher Erfassung und Weiterverpfändung führt, ist ein Hauptpunkt, der mir in letzter Zeit unglaublich aufgefallen ist.

Bitcoin kann nur wirklich gedeihen, wenn Sie das System disintermediieren. Elektronisches Peer-to-Peer-Geld, digitales Gold, eine Absicherung gegen rücksichtslose Geldpolitik, eine Absicherung gegen Tyrannei – welche Definitionen oder Bitcoin-Theorie Sie auch immer annehmen, die Schlussfolgerung ist dieselbe: Um zu gewinnen, müssen Sie Ihre eigenen Schlüssel besitzen.

Eine Evolution der Verantwortung

Ich habe einen wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund. Die Technologie hinter der Selbstverwahrung war mir sehr unangenehm. Was, wenn ich es vermasselt habe? Was ist, wenn ich nicht nur mein Signiergerät, sondern auch die Seed-Phrase-Backups verloren habe? Was wäre, wenn wir alles verlieren würden, wie die Multimillionen-Dollar-Horrorgeschichten, die die Mainstream-Medien so gerne anpreisen?

Wir sind sicherlich nicht reich, aber unsere Bitcoin-Bestände bedeuten uns sehr viel. Unsere Energie, unsere Lebensersparnisse, unser persönlicher Arbeitsnachweis, dargestellt durch Zahlen auf einem Bildschirm in Form von UTXOs. Es war an der Zeit, etwas Verantwortung zu übernehmen.

Ich verbrachte Stunden damit, Produkte und Techniken zur Selbstverwahrung zu recherchieren, bevor ich mich wohl genug fühlte, um unseren Coin in einer Single-Signatur-Lösung zu sichern. Radikale Verantwortung erfordert einen Arbeitsnachweis.

Graduierung zu Multisig: Diversifizierung der Sicherheit

Nach mehreren Monaten erfolgreichen Self-HODLing fühlte ich mich unwohl mit der von mir entwickelten Single-Point-of-Failure-Lösung. Nicht nur in dem Sinne, dass es nur einen privaten Schlüssel zum Schutz unserer Lebensenergie gab, sondern auch in dem Sinne, dass es nur ein Hardwaregerät gab. Wir mussten uns nicht nur darauf verlassen, dass wir all die Jahre wachsam bleiben, sondern auch den Software- und Hardwareentwicklern der Einzellösung, für die wir uns entschieden haben.

Eine Lösung, mehrere Fehlerquellen, darüber habe ich nicht gerne nachgedacht.

Nach ein paar weiteren Stunden mit BTC Sessions und einer Diskussion mit meinem Freund bei Unchained Capital trafen meine Frau und ich die Entscheidung, unsere Sicherheit durch den Einsatz von Multisig-Tresoren zu diversifizieren, und wissen Sie was? Es war verdammt einfach.

Zu den kompatiblen Hardware Wallets gehören Ledger, Trezor und Coldcard. Wir haben uns für zwei verschiedene Typen entschieden, um unsere Sicherheit weiter zu diversifizieren. Unchained bietet zwar einen Concierge-Einrichtungsservice an, aber nachdem ich BTC-Sitzungen gesehen hatte, brauchte ich kaum die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Ich ging sogar so weit, das Multisig-Setup auf mehreren Software-Wallets wie Blue und Sparrow wiederherzustellen. Nur weil die Tresore mit Unchained erstellt wurden, bedeutet das nicht, dass Sie ihre Benutzeroberfläche für alles verwenden müssen und Geld ohne sie zurückerhalten können.

Ehrlich gesagt war der schwierigste Teil des gesamten Prozesses, herauszufinden, dass ich den Google Chrome-Browser herunterladen musste, anstatt den Papierkorb-Browser, den ich ursprünglich zu verwenden versuchte.

Ein Feature, das mir sehr gut gefallen hat, war die „Key Check“-Funktion. Ich hatte die erweiterten öffentlichen Schlüssel für unsere Geräte auf Unchained hochgeladen. Bevor ich UTXOs verschickte, habe ich beide Geräte gelöscht und die Seed-Phrasen verwendet, um sie wiederherzustellen. Die Key-Check-Funktion in Unchained gab mir die nötige Bestätigung, dass ich nicht nur die Seed-Phrase korrekt aufgenommen, sondern die Wallets korrekt wiederhergestellt hatte, anstatt versehentlich eine neue Wallet mit den falschen Wörtern generiert zu haben.

Ich bin mir sicher, dass es einen besseren Weg gibt, aber wie gesagt, ich bin kein Techniker, und diese Technik machte für mich Sinn und gab mir Trost.

Keine weiteren Entschuldigungen

Wir haben die Katastrophe mit Celsius nur knapp vermieden, sind aber jetzt autark. Meine Erfahrung mit Unchained gab mir Trost, war aber auch eine unglaubliche Lernerfahrung. Ich habe in meinen zwei oder drei Stunden Setup und Basteln mehr über Bitcoin gelernt als in den letzten Jahren. Mit ein wenig Anleitung konnte mein 58-jähriger Vater in weniger als zwei Stunden eine Multisig-Wallet einrichten.

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine traditionelle Single-Signatur-Wallet, eine selbstverwaltete Multisig-Wallet oder eine verwaltete Multisig-Lösung wie Unchained Capital entscheiden, das Wichtigste ist, dass Sie sich selbst verwahren und souverän werden. Jedes Mal, wenn ein UTXO von den Börsen zurückgezogen wird, wird das Risiko einer regulatorischen Erfassung und erneuten Verpfändung somit proportional und proportional reduziert.

Wie der große Patches O’Houlihan einmal sagte: „Wenn Sie einem Schraubenschlüssel ausweichen können, können Sie einem Ball ausweichen.“ Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, wenn Sie diese Worte lesen können, dann sind Sie schlau genug, Ihre Münzen selbst zu verwahren. Keine weiteren Entschuldigungen.

Rechte und Pflichten sind ein und dasselbe. Das Recht, frei zu bleiben, setzt die Verantwortung dafür voraus. Indem Sie Ihre Schlüssel behalten und selbstsouverän werden, machen Sie das Netzwerk so viel stärker. Gib deine Freiheit nicht auf. Übernimm Verantwortung und ergreife sie.

Dies ist ein Gastbeitrag von Mickey Koss. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc. oder Bitcoin Magazine wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert