Why Bitcoiners Fear CBDCs – Bitcoin Magazine

Why Bitcoiners Fear CBDCs – Bitcoin Magazine

Dies ist ein transkribierter Auszug aus dem „Bitcoin Magazine Podcast“, der von P und Q gehostet wird. In dieser Folge wird Q von Lord Norris, dem Senior Vice President of Global Partnerships bei Going Parabolic Ventures, begleitet, um die drohende Bedrohung durch die Zentralbank zu diskutieren digitale Währungen (CBDCs).

Sehen Sie sich diese Folge auf YouTube oder Rumble an

Hör dir die Folge hier an:

Warum hat nicht jeder Angst vor CBDCs?

Lord Norris: Wenn es um CBDCs geht, wie … weiß niemand etwas und sie sind nicht so besorgt darüber …

Ich schätze, worauf ich hinaus will [is] Ist es etwas, dessen sich die Leute bewusst sind, wenn Sie zufällige Leute treffen, wenn Sie mit ihnen sprechen? Denn wenn ich es anspreche, sagen die Leute: „Oh nein, das ist nicht … das würde hier niemals passieren.“ Und ich denke, alle Anzeichen deuten darauf hin: Sie werden anfangen wollen, das voranzutreiben. Und Sie haben die Notiz der Federal Reserve gesehen, wie „Wir recherchieren es“ und all diese Dinge wie … Ich bin irgendwie verloren und vielleicht weiß ich darüber Bescheid, weil ich in der Welt der Bitcoin-Blase bin …

F: Spezifisch für CBDCs, mit meinen normalen Freunden, absolut nicht. Ich habe immer noch viele Verbindungen zum Land der Normie, wenn ich ganz ehrlich zu Ihnen bin. Und es ist gespalten. Die Hälfte meiner Freunde wird buchstäblich nicht aufhören, mir Fragen zu Bitcoin oder Krypto zu stellen. Und dann hat die andere Hälfte einfach kein Interesse daran, solche Gespräche mit mir zu führen …

Es ist nervenaufreibend … WENN die Regierungen ein CBDC einführen wollen, kann ich wählen, ob ich mit dieser Technologie interagiere oder nicht und wie ich mit dieser Technologie interagiere. Aber mache ich mir Sorgen, dass sie diese staatlich kontrollierte Geldüberwachungstechnologie einführen werden? Letztendlich nein. Es liegt außerhalb meiner Kontrolle.

Was ist ein CBDC wirklich?

F: Wirklich, alles CBDC ist staatlich geführtes Geld, das sie jede Transaktion in Echtzeit sehen können…

Es wird jetzt einfach jemanden mit einem Regierungsjob geben, also stellen Sie sich einen DMV-Mitarbeiter vor, der aufpasst, wofür Sie Ihr Geld ausgeben. Und wenn du dein Geld zur falschen Tageszeit ausgibst, an den falschen Ort gehst, es für das Falsche ausgibst, oder dieser Typ, ich weiß nicht, rutscht einfach aus Versehen auf seiner verdammten Tastatur aus, wie jetzt alles plötzlich, als wäre deine Brieftasche geschlossen.

Stellen Sie sich vor, das DMV kontrolliert Ihre Brieftasche

F: Stellen Sie sich jetzt vor, anstatt wie bei einer Bank anrufen zu müssen, wo der Kundenservice tatsächlich ein Teil davon ist, wie diese Banken miteinander konkurrieren, haben Sie jetzt plötzlich die Regierung, die sich nicht darum kümmert, weil sie die Bank aller ist. Jeder muss sie nutzen.

Stellen Sie sich vor, Sie würden ausgesperrt, wirklich nur ein Unfall. Jemand hat den falschen Knopf gedrückt und Sie haben keinen Zugriff auf Ihr Geld, weil es sich um staatliches Geld handelt, aber Sie müssen fast wie die Schlange eines DMV warten, um Ihre Brieftasche entsperrt zu bekommen.

Das ist eine beängstigende Behauptung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert