Biden’s Student Debt Relief Plan And Bitcoin – Bitcoin Magazine

Biden’s Student Debt Relief Plan And Bitcoin – Bitcoin Magazine

Dies ist eine redaktionelle Meinung von Robert Hall, einem Ersteller von Inhalten und Inhaber eines Kleinunternehmens.

Präsident Biden kündigte am Mittwoch ein Hilfspaket für Studentendarlehen an, mit dem die Schulden von Millionen Amerikanern im ganzen Land gesenkt werden sollen. Aktuelle und ehemalige Studenten mit Studiendarlehen werden je nach Darlehensart mit Schulden in Höhe von 10.000 bis 20.000 US-Dollar getilgt.

Es wird geschätzt, dass 43 Millionen Amerikaner von diesem neuen Plan profitieren werden. Dies kann eine gute Sache sein, da Menschen, die Schwierigkeiten haben, ihre Studiendarlehen zu bezahlen, sie wahrscheinlich nie zurückzahlen würden. Ist das eine gute Politik? Es hängt davon ab, wen Sie fragen. Wenn Sie einen Demokraten fragen, könnte er sagen, dass Bidens Plan nicht genug tut, um Amerikanern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zu helfen.

Wenn Sie einen Republikaner fragen, werden sie wahrscheinlich sagen, dass diese Politik nicht fair gegenüber denen ist, die hart gearbeitet haben, um ihre Schulden zu begleichen. Beide Seiten haben Recht, und niemand wäre mit seiner Ankündigung zufrieden gewesen. Was könnte der typische Bitcoin-Maximalist über diese Richtlinie denken?

Ich spreche nicht für jeden Bitcoiner da draußen, ich kann nur für mich sprechen, aber im Grunde ist es egal, was die Bundesregierung macht, weil sie funktional pleite ist. Sie wissen es, wir wissen es, aber der Rest der Gesellschaft weiß es entweder nicht oder will die Realität, in der wir uns befinden, nicht akzeptieren, also spielen sie bei der Scharade mit.

Grundsätzlich ist Bidens Schuldenerlassplan für Studenten ein Stimmkaufprogramm auf nationaler Ebene. Die Demokraten wissen, dass dies im November mit einer Inflation auf 40-Jahres-Höchstständen und himmelhohen Benzinpreisen nicht gut für sie endet. Die Schuldentilgung für Millionen von Amerikanern wird genug Anreiz für die Menschen sein, im November für die Demokraten zu stimmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine rote Welle eintritt, wird immer geringer.

Ein Zitat von Alexander Fraser Tytler Lord Woodhouselee ist mir aufgefallen, und ich glaube, es trifft auf den aktuellen Stand der Dinge zu. Er stellt fest: „Demokratie kann nicht als dauerhafte Regierungsform existieren. Sie kann nur so lange existieren, bis die Wähler entdecken, dass sie sich Geld aus der Staatskasse selbst wählen können. Von diesem Moment an stimmt die Mehrheit immer für die Kandidaten, die den größten Nutzen versprechen.“ der Staatskasse, mit dem Ergebnis, dass eine Demokratie immer an einer lockeren Finanzpolitik, gefolgt von einer Diktatur, zusammenbricht. Das Durchschnittsalter der größten Zivilisationen der Welt betrug 200 Jahre.“

Wenn man bedenkt, was in den letzten zwei Jahren mit Zensur, Zwangsimpfung und unverblümter Propaganda durch die alten Medien passiert ist, ist dieses Zitat unheimlich genau.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Amerika unter diesen Bedingungen in seiner jetzigen Form überlebt, wird eine Menge Hopium und Gebet erfordern, nehme ich an.

Wird das Wegwischen von Studentenschulden Bitcoin in irgendeiner Weise helfen?

Wird die Beseitigung der Studentenschulden Bitcoin überhaupt helfen? Die ehrliche Antwort lautet vielleicht, abhängig vom Altersprofil des durchschnittlichen Studentendarlehensinhabers und Bitcoin-Käufers.

Nach einer Schätzung des Weißen Hauses werden 21 Prozent der Schuldenerleichterungen für Studenten an Personen unter 25 Jahren gehen, und 44 Prozent der Erleichterungen werden an Personen im Alter von 26 bis 39 Jahren gehen.

Die demografischen Daten werden ausgerichtet, wenn Sie diese Daten mit dem durchschnittlichen „Krypto“-Käufer abgleichen. Ein von STILT erstellter Bericht ergab, dass 94 Prozent aller Kryptowährungskäufer der Generation Z und Millennials zwischen 18 und 40 angehören. Millennials machen 76 Prozent dieses Gesamtprozentsatzes aus.

Die durchschnittliche Studentendarlehensverschuldung für Millennials betrug 43.210 $. Die demografische Ausrichtung stimmt perfekt überein, wenn also dieser Schuldenerlassplan in Kraft tritt, besteht die Möglichkeit, dass die 10.000 US-Dollar, die an die Bundesregierung geschickt worden wären, Studentendarlehen zurückzahlen, die möglicherweise für den Kauf von Bitcoin ausgegeben werden könnten.

Wird dieses Phänomen in Zukunft eintreten? Man könnte hoffen, aber ich würde nicht darauf vertrauen, weil die Studie Kryptowährung im Allgemeinen betraf, und wenn Sie sich immer noch mit Scheißmünzen versuchen, sind Sie nicht bereit für Bitcoin, Punkt. Wenn dieser Entschuldungsplan einigen Bitcoinern hilft, etwas Kapital freizusetzen, um in mehr Mais zu investieren, ist alles gut für mich. LFG. Das System bricht in Echtzeit zusammen, und die Leute, die Bitcoin verstehen, sollten von der frühen Einführung profitieren.

Am Ende gewinnt Bitcoin, sodass die Bundesregierung alle Schulden erlassen kann, die sie will; Für sie ist das Spiel immer noch vorbei. Stack Sats, bleib bescheiden und pass auf dich und deine Familie auf.

Dies ist ein Gastbeitrag von Robert Hall. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc. oder Bitcoin Magazine wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert