ESG Falls Short, Bitcoin Is Socially Responsible Money – Bitcoin Magazine

ESG Falls Short, Bitcoin Is Socially Responsible Money – Bitcoin Magazine

Dies ist eine redaktionelle Meinung von Mickey Koss, einem West Point-Absolventen mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften. Er verbrachte vier Jahre in der Infanterie, bevor er zum Finance Corps wechselte.

Dies ist der Folgeartikel zu „Bitcoin ist ESG, ESG ist nicht“.

Zweiter Teil

Wenn Sie einen flüchtigen Überblick über die Top 100 der Umwelt-, Sozial- und Governance-Unternehmen (ESG) für 2022 geben, bekommen Sie allmählich das Gefühl, dass die Dinge möglicherweise nicht wirklich zusammenpassen.

„Dies sind die 100 leistungsstärksten Unternehmen aller Branchen für 2022, bewertet anhand einer Vielzahl von Kennzahlen, einschließlich der Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels; Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion; Wohlbefinden der Arbeitnehmer und Schaffung lokaler Arbeitsplätze; und die Privatsphäre der Kunden.“

Auf Platz 1 landet Alphabet, die Muttergesellschaft von Google, die in Bitcoin-Kreisen für ihr politisch voreingenommenes Zensurregime berüchtigt ist. Ganz zu schweigen von all den Datenschutzproblemen, wenn es um Datenverfolgung und Anzeigenausrichtung geht. Es scheint viel zu wünschen übrig zu lassen für sozial akzeptables Verhalten, und dennoch sind sie die Nummer 1.

PepsiCo Inc. liegt auf Platz 12. Während Diabetes nur in 4 % der Fälle die direkte Todesursache ist, wird er mit 11,5 % als Faktor genannt, der zu Todesfällen beiträgt, und belegt damit den dritten Platz – hinter Herzkrankheiten und Krebs in der Liste der größten Killer Amerikas. Ich schätze, das Vertreiben von Flüssigzucker wird im Vergleich zu etwas wie Zigaretten als sozial verantwortliche Geschäftspraxis angesehen?

In Bezug auf die Banken liegt die Bank of America Corp. auf Platz 1. 5, Citigroup Inc. bei No. 15 und Wells Fargo & Co. zu einem urkomischen Nein. 25 angesichts des Wells-Fargo-Fake-Account-Skandals, für den sie vor ein paar Jahren geohrfeigt wurden. Der ironischste Teil ist, wie eines dieser Unternehmen überhaupt auf die Liste kam. Allein in den USA ansässige Banken haben in den letzten 20 Jahren Bußgelder in Höhe von atemberaubenden 200 Milliarden Dollar angehäuft. Alles kann vergeben werden, wenn Sie die richtigen Dinge sagen, denke ich.

Der springende Punkt ist, dass Scores fast ausschließlich auf subjektiven Werten basieren, die sich als objektive Maße tarnen. Der Impact Investor scheint großen Wert darauf zu legen, nicht in Unternehmen für fossile Brennstoffe zu investieren, wodurch ihre Kapitalkosten in die Höhe getrieben und letztendlich die Preise für diejenigen erhöht werden, die sich diese am wenigsten leisten können.

Richtlinien haben Auswirkungen; Es gibt Konsequenzen für getroffene Entscheidungen. Europa erlebt eine wachsende Krise aufgrund der Energieinflation. Vielleicht hatte es mit der Abschaltung von Atomkraftwerken im Namen der ESG zu tun? Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber das fühlt sich nicht sehr „gerecht und inklusiv“ an.

Bitcoin ist ein erlaubnisloses Peer-to-Peer-Wertübertragungsnetzwerk mit zunehmender Funktionalität auf seinem wachsenden Stapel von Anwendungsebenen. Es hat einen einheimischen Vermögenswert, unverwässerbar durch Nationalstaaten und resistent gegen Beschlagnahme und Zensur.

Es bankiert die Menschen ohne Bankkonto und es bankiert die Menschen ohne Bankkonto und schützt sie vor den Verwüstungen der globalen Hyperinflation – ein Phänomen, das die Menschen in den Entwicklungsländern nur allzu gut kennen.

Bitcoin hat keine Agenda, keine Werte, die es seiner Benutzerbasis aufzwingen könnte, um als Kapitalallokationsgötter von Leuten wie BlackRock aufzutreten. Bitcoin ist einfach. Bitcoin tut es einfach. Ohne Urteil, ohne Diskriminierung, ohne Redlining, ohne gefälschte Konten in Ihrem Namen zu eröffnen, ohne jedes Jahr Strafen in Milliardenhöhe zu zahlen, ohne Ihnen Diabetes zu geben oder Ihre Suchergebnisse zu zensieren.

Bitcoin ist Regeln ohne Herrscher – wo alle gleich behandelt werden, weil es keine Möglichkeit gibt, etwas anderes zu tun. Bitcoin ist sozial verantwortliches Geld.

Dies ist ein Gastbeitrag von Mickey Koss. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc. oder Bitcoin Magazine wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert