Benefits Storing Private Keys Using SeedQR – Bitcoin Magazine

Benefits Storing Private Keys Using SeedQR – Bitcoin Magazine

Sehen Sie sich diese Folge auf YouTube oder Rumble an

Hör dir die Folge hier an:

In dieser Folge von „Bitcoin, Explained“ sprechen die Moderatoren Aaron van Werden und Sjors Provoost über Hierarchical Deterministic (HD) Wallets, mnemonische Codes und insbesondere über das neue SeedQR-Format, mit dem Benutzer ihre mnemonischen Codes als QR-Codes speichern können.

Van Werden und Provoost beginnen die Episode, indem sie zusammenfassen, was HD-Wallets (auch als Private-Key-Seeds bekannt) sind und warum sie gegenüber regulären Private-Key-Backups bevorzugt werden. Als Nächstes erklären sie kurz, warum mnemonische Codes (auch Seed Phrases genannt) eine beliebte Lösung für die Codierung und Speicherung von Private Key Seeds sind.

Die „Bitcoin, Explained“-Hosts sprechen dann über SeedQR, ein neues Format, das es Bitcoin-Benutzern ermöglicht, ihren mnemonischen Code als QR-Code zu verschlüsseln und zu speichern. Das bedeutet, dass mnemotechnische Codes in einem computerlesbaren Format gespeichert werden können. Jedes kompatible Gerät (wie eine Hardware-Wallet mit Kamera) sollte in der Lage sein, den QR-Code zu scannen und alle zugehörigen privaten Schlüssel zu importieren.

Dies könnte für Backups nützlich sein, es könnte aber auch verwendet werden, damit Wallets überhaupt keine privaten Schlüssel mehr speichern müssen; Dazu gehören Hardware-Wallets, mobile und Desktop-Wallets. Der QR-Code könnte gescannt werden, wenn die Brieftasche zum Senden einer Transaktion verwendet wird, wonach die privaten Schlüssel vom Gerät vollständig vergessen werden könnten. Beispielsweise ist SeedSigner eine Open-Source-Do-it-yourself-Hardware-Geldbörse, die genau dies tut.

Schließlich geht Provoost auf einige der Feinheiten der Formatierung einer Startphrase ein, damit sie in einen kompakten QR-Code passt, und auf einige der Effizienzgewinne, die SeedQR nutzt, um dies zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert