Self-Responsibility Leads To Better Society – Bitcoin Magazine

Self-Responsibility Leads To Better Society – Bitcoin Magazine

Dies ist eine redaktionelle Meinung von Mickey Koss, einem West Point-Absolventen mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften. Er verbrachte vier Jahre in der Infanterie, bevor er zum Finance Corps wechselte.

Subjektive Werte sind keine Möglichkeit, objektive Maßnahmen durchzusetzen und die Gesellschaft für eine Litanei von freiheitsfeindlichen und antiindividuellen Aktionen im Namen des Allgemeinwohls zu öffnen.

Das Hauptproblem ist, dass die Personen, die Bitcoin nicht schätzen, festgestellt haben, dass ihr Mangel an subjektivem Wert die Zensur des Energieverbrauchs unter anderem im Namen des gesellschaftlichen Wohls rechtfertigt. Ich glaube nicht, dass sie den Präzedenzfall erkennen, der entsteht.

Draußen ist es nicht heiß genug, also schalten wir die Stromversorgung Ihrer Klimaanlage aus. „Die Kardashians“ anzuschauen ist eine Energieverschwendung, also werden wir die Menge an Strom reduzieren, die in Ihr Haus kommt. Es ist noch nicht kalt genug, also schalten wir die Gaszufuhr zu Ihrem Ofen ab. Ihr Auto ist zu groß für Sie, um es alleine zu fahren, daher werden wir Ihre Möglichkeit einschränken, Kraftstoff zu kaufen. Bitcoin ist eine Energieverschwendung, also müssen wir das Mining verbieten oder den Code ändern.

Jede Aussage ist im Wesentlichen gleich. Jemand anderes setzt ihre subjektiven Werte durch. Obwohl die Beispiele auf den ersten Blick dumm erscheinen, hätte ich nie gedacht, dass ein Landwirt protestieren müsste, um die Landwirtschaft fortzusetzen, bis dies in den Niederlanden begann.

Solche Dinge sind immer zum Wohle der Gesellschaft gerechtfertigt.

„Daher ist es notwendig, dass der Einzelne endlich zu der Einsicht kommt, dass sein eigenes Ich im Vergleich zum Bestand der Nation unbedeutend ist, dass die Stellung des Einzelnen allein durch die Interessen der Nation als Ganzes bedingt ist.“ – Adolf Hitler

Es gibt keine Gruppen. Es gibt keine Gruppeneffekte. Es gibt nur Einzelpersonen. Während wir zusammenarbeiten, um eine Gesellschaft zu bilden, kann die Gesellschaft nicht betroffen sein, nur Einzelpersonen.

Keynesianische Werte aufgedeckt

Ich werde nie die gefühllose Mathematik vergessen, mit der in meiner makroökonomischen Klasse in der Graduiertenschule Mindestlohnerhöhungen gerechtfertigt wurden. Angesichts der geschätzten Angebots- und Nachfragekurven sollten wir den Anstieg der Arbeitslosigkeit im Vergleich zu den Lohnzuwächsen für diejenigen berechnen, die nach der Mindestlohnerhöhung beschäftigt bleiben.

Um ein A+ zu erhalten, musste Ihr Abschluss die Entscheidung zur Erhöhung des Mindestlohns bestätigen. Die Art und Weise, wie die Gleichungen geschrieben wurden, diktierte von Anfang an das Ergebnis: Die Lohnzuwächse würden die Arbeitslosigkeitsverluste immer überwiegen.

Angewandt auf ein reales Szenario ist es nicht schwer vorstellbar, dass dies für alle politischen Entscheidungen gilt. Schätzen von Gleichungen, um etwas zu rechnen, um mehr Schätzungen zu erhalten. Wir haben genau das Ergebnis erzielt, das wir wollten, und unsere Mathematik unterstützt es. Wissenschaft Baby

Was ist mit dem Individuum?

Ich habe alles richtig berechnet, aber meine Empfehlung ist, wo ich Punkte verloren habe:

„Ich empfehle keine Erhöhung des Mindestlohns, weil dies zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit führt. Menschen aus ihrem Job zu drängen ist unmoralisch.“

Der Professor, der seine Dissertation über die Elastizität der Nachfrage nach Grundnahrungsmitteln in Subsahara-Afrika geschrieben hatte – geschätzt unter Verwendung von Schätzungen mit wenig realem Wert – wischte die Bedenken beiläufig mit der Arbeitslosenversicherung als Rechtfertigung ab. Und das war an der Nr. 1-platzierte Public Policy School in den Vereinigten Staaten zu dieser Zeit.

„Scheiß auf die Leute. Lass sie von der Regierung abhängig werden.“

Jede Handlung an einem Individuum kann durch das übergeordnete Wohl der Gesellschaft gerechtfertigt sein. Es gibt keine einschränkenden Prinzipien und dieser Hang ist steil und rutschig.

Gut Riddance Keynes

Ich denke, der Widerstand der intellektuellen Klasse gegen Bitcoin liegt daran, dass sie zumindest unbewusst wissen, dass es ihnen die Macht nimmt, die Gesellschaft von ihren Elfenbeintürmen aus fein abzustimmen.

Tausend Menschen, die ihren Job verlieren, ist in Ordnung, solange sie gesichtslose Statistiken in pseudowissenschaftlichen mathematischen Gleichungen bleiben.

Was ist mit der alleinerziehenden Mutter, dem alleinerziehenden Vater, der fünfköpfigen Familie, der Amerikanerin der ersten Generation, die jeden Tag darum kämpft, ein sinnvolles und würdevolles Leben zu führen, ihren Kindern zu zeigen, was es bedeutet, zu verdienen und zu versorgen? Als ich diese Berechnungen anstellte, konnte ich nicht umhin, an die gebrochenen Gesichter gebrochener Menschen zu denken, die nach Hause schlurften, um ihren Familien zu sagen, dass sie an diesem Tag versagt hatten, dass ihre schwankende Existenz in dieser zerbrochenen Fiat-Welt gerade in Ungnade gefallen war, dass ihre Die Zukunft war nun ungewiss.

Wenn ich mich selbst belügen muss, um eine Eins in Wirtschaftswissenschaften zu bekommen, dann kann ich die Wahrheit sagen.

Bitcoin und die Marionette

Ich könnte stundenlang dem Bitcoin-berühmten Dr. Jordan Peterson zuhören. Wenn ich ehrlich bin, habe ich das bereits und werde es auch weiterhin tun. Seine Sprachbegabung kommt in seiner Analyse der Kindergeschichte „Pinocchio“ wunderbar zur Geltung.

Pinocchios Reise führt ihn dazu, Verantwortung zu übernehmen, als er in den Bauch der Bestie eindringt, um seinen Vater zu retten. Selbstverwirklichung führt zur Persönlichkeit. Alltagsverantwortung ist die Tat des Alltagshelden. Ohne Verantwortung haben wir nichts. Und doch kann es ohne Knappheit niemals Verantwortung auf der Makro- und politischen Ebene der Gesellschaft geben.

Der Weg zum Bitcoin-Standard führt zu radikaler Eigenverantwortung und schneidet die Kontrollbande der sogenannten Experten ab, die Sie so verzweifelt kontrollieren wollen. Wir werden nicht länger Marionetten sein, Marionetten, die am Ende einer Schnur durchs Leben tanzen.

Wir werden nicht länger Statistiken und Aggregate sein, Teile übermäßig und absichtlich verworrener Gleichungen, die verwendet werden, um Opfer zugunsten des Gemeinwohls zu rechtfertigen. Auf dem Bitcoin-Standard wird es nicht mehr möglich sein. Mit der Wiedereinführung der Knappheit auf dem Markt werden pauschale Diktate finanziell nicht mehr tragbar sein.

Es gibt keine Gesellschaft ohne das Individuum. Es gibt keine gesellschaftlichen Auswirkungen. Nur Einzelpersonen treffen Entscheidungen am Rande. Personen zu opfern ist und bleibt unmoralisch. Wenn Sie eine bessere Gesellschaft wollen, ist Verantwortung wahrscheinlich ein guter Ausgangspunkt. Bitcoin behebt dies.

Dies ist ein Gastbeitrag von Mickey Koss. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc. oder Bitcoin Magazine wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert