Has Inflation Peaked In The United States? – Bitcoin Magazine

Has Inflation Peaked In The United States? – Bitcoin Magazine

„Fed Watch“ ist ein Makro-Podcast, der der rebellischen Natur von Bitcoin treu bleibt. In jeder Folge hinterfragen wir Mainstream- und Bitcoin-Erzählungen, indem wir aktuelle Ereignisse in Makros aus der ganzen Welt untersuchen, mit Schwerpunkt auf Zentralbanken und Währungen.

Sehen Sie sich diese Folge auf YouTube oder Rumble an

Hör dir die Folge hier an:

In dieser Folge hatten CK und ich das Privileg, uns mit Andreas Steno zusammenzusetzen, Redakteur bei Real Vision, Co-Moderator des Podcasts „Macro Trading Floor“ und Autor des Blogs „Steno Signals“ auf Substack. Unsere Diskussion dreht sich um die Energiesituation in Europa, aber wir beginnen damit, über die Zinserhöhung des Federal Open Market Committee (FOMC) der US-Notenbank zu sprechen. Steno verfügt über ein umfassendes Wissen über Bitcoin und sein Podcast „Macro Trading Floor“ wird von Blockworks gehostet, was bedeutet, dass wir uns auch über seine Gedanken zum Bitcoin-Markt Gedanken machen müssen.

Die Federal Reserve erhöht die Fed-Mittel um 75 Basispunkte

Unser Timing für dieses Interview war zufällig, denn wir konnten mit Steno unmittelbar nach der Veröffentlichung der geldpolitischen Entscheidung der Fed sprechen – noch bevor er seine eigene Zusammenfassung von „Real Vision“ verfasste.

Wir beginnen damit, Stenos allgemeine Reaktion auf die geldpolitische Entscheidung der Fed zu erfahren. Er erklärt, dass der Vorsitzende Jerome Powell glasklar war, dass sie nicht wollen, dass der Markt auf einen Pivot setzt. Das Punktdiagramm zeigte den Durchschnitt der FOMC-Mitglieder, die erwarten, dass die Fed bis Anfang 2023 bis auf 4,5 % ansteigen wird. Die Absicht war auch sehr klar, sie wollen die Vermögenspreise senken, die Nachfrage dämpfen.

Interpretation des Verbraucherpreisindex

Die Fed versucht, ihre Ziele und ihre Methoden sehr deutlich zu machen, und auch die Ursache für ihren restriktiven politischen Kurs, nämlich über dem Ziel-CPI zu liegen. Ich habe Steno nach seinen Gedanken zu den US-CPI-Zahlen gefragt.

Sein Denken stimmt mit meinem überein, dass es so aussieht, als ob der CPI seinen Höhepunkt erreicht hat, wobei der größte Beitrag zum CPI im August der Schutz ist, der als der am stärksten zurückgebliebene Teil des Korbs bekannt ist. Wenn also der nacheilende Teil des Korbs die einzige Komponente ist, die noch steigt, muss dies bedeuten, dass sich der Preisimpuls umkehrt.

Steno sagt auch, dass er erwartet, dass der Rückgang des CPI die meisten Menschen überraschen wird, und bietet viele Gründe, die Sie beobachten oder hören müssen, um zu hören.

Europäische Energiekrise übertrieben?

Das Thema, auf das ich mich am meisten gefreut habe, war die europäische Energiekrise. Steno lebt in Europa und hat den Energiefluss ausgiebig erforscht. Im Interview nennt er die Zahlen für die Speicherung von Erdgas und die Ströme aus der ganzen Welt. Es war auch erstaunlich zu erfahren, dass der vielleicht größte Faktor für den wahnsinnigen Preisanstieg die Tatsache war, dass die europäischen Führer den Ländern befahlen, sich zu beeilen, ihre Reserven aufzufüllen. Dies führte dazu, dass alle auf einmal zusätzliches Erdgas kauften. Jetzt, da die Reserven fast voll sind und es vor der Hauptsaison des Erdgasverbrauchs ist, könnte es einen umgekehrten Effekt geben, wenn die Preise abstürzen.

Insgesamt bekam ich beim Hören von Steno das Bild, dass die Situation weniger schlimm ist, als uns die Mainstream-Finanzpresse glauben machen will. Es wird diesen Winter einige Schmerzen geben, die Wirtschaft hat bereits einige Auswirkungen in der chemischen Industrie und so weiter erlebt, aber es ist kein Ereignis, das die Zivilisation beenden wird, wie viele denken.

In dieser Folge sprechen wir natürlich über Bitcoin und die Möglichkeit eines Auseinanderbrechens der Euro-Währung. Steno hat einige starke Meinungen über die Struktur des Euro und die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin eingreift und bei einer Trennung etwas bewirkt, aber Sie müssen sehen und hören, um das zu hören.

Dies ist ein Gastbeitrag von Ansel Lindner. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc. oder Bitcoin Magazine wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert