Important To Build Stablecoins On Bitcoin – Bitcoin Magazine

Important To Build Stablecoins On Bitcoin – Bitcoin Magazine

Dies ist ein transkribierter Auszug aus dem „Bitcoin Magazine Podcast“, der von P und Q gehostet wird. In dieser Episode spricht Ryan Gentry, Leiter der Geschäftsentwicklung von Lightning Lab, darüber, wie das Unternehmen die Fähigkeit zur Verwendung von Stablecoins aufbaut im Lightning Network mit ihrem neuen Taro-Protokoll.

Sehen Sie sich diese Folge auf YouTube oder Rumble an

Hör dir die Folge hier an:

F: Ich möchte mit Ihnen über Stablecoins sprechen und dieses Gespräch führen: Sind sie im Bitcoin-Ökosystem notwendig und warum oder warum nicht?

Ryan Gentry: Das ist eine großartige Frage, die uns wirklich dazu veranlasst hat, uns dieses Jahr auf Taro zu konzentrieren.

Zurück zu Bitcoin 2021, als wir Neuigkeiten über das gesetzliche Bitcoin-Gesetz von El Salvador erhielten, bekamen wir Jack Mallers erstaunliche Präsentation. Das hat diese massive Welle der Einführung von Lightning, Lightning-Apps und Lightning-Wallets überall in den Schwellenländern ausgelöst, von Brasilien über Argentinien bis nach El Salvador, Nigeria, Ghana, Südafrika, Vietnam, wie überall auf der Welt.

Ich denke, der coolste Teil meiner Arbeit ist, dass ich mit Bitcoin-Unternehmern und Bitcoin-Entwicklern auf der ganzen Welt zusammenarbeiten kann, die alle versuchen, Lightning zu übernehmen. Als wir das ganze letzte Jahr über mit ihnen diskutierten, als sie von Tonnen neuer Anmeldungen und Tonnen neuer Adoptionen getroffen wurden, waren wir sehr aufgeregt.

Als sich das Jahr dem Ende zuneigte, hörten wir von diesen Unternehmern in den Schwellenländern immer wieder Folgendes: „Okay, das war das beste Jahr aller Zeiten, riesige Akzeptanz, Zahlen ganz oben und rechts und ich habe jetzt erfolgreich alle Bitcoiner erworben, wie in Chiang Mai, Vietnam.“ Neutron Pay: „Wir haben alle Bitcoiner. Wir haben sie alle erworben. Sie alle nutzen unsere App. Es ist wunderbar. Das ist toll. Die nächste Stufe von Benutzern, die wir gewinnen wollen, will den Dollar.“

Das war nur etwas, das wir aus der ganzen Welt gehört haben, von Südamerika über Afrika bis Südostasien, dass es diese nächste Gruppe von Benutzern gibt, die wir in das Bitcoin-Ökosystem einbinden möchten, aber die Verwendung von Bitcoin für alltägliche Zahlungen war ein bisschen zu viel viel und sie wollten wirklich den Dollar verwenden.

Wenn Sie bei Lightning Labs sind, sind Sie natürlich per Definition ein Bitcoin-Maximalist. Ich denke, jeder im Team ist extrem optimistisch in Bezug auf Bitcoin. Wir würden kein Zahlungsprotokoll auf Bitcoin aufbauen, wenn wir nicht optimistisch in Bezug auf Bitcoin als Vermögenswert wären. Aber wir haben immer wieder von diesen echten Menschen auf der Welt gehört, die versuchen, echte Probleme zu lösen und die Akzeptanz ihrer Apps zu steigern, dass sie den Dollar wirklich brauchen.

Ich denke, das ist nur eines der Dinge, bei denen wir, wenn wir die gleiche Lightning-Erfahrung bieten können, mehr Benutzer in das Lightning Network einbinden können, wir können allen Startups helfen, die die Bitcoin-Infrastruktur vorantreiben und Benutzer einbeziehen und versuchen, Benutzer aufzuklären warum Bitcoin wichtig ist, wenn wir ihnen dieses Tool geben können, mit dem sie die nächsten 50.000 Benutzer, 100.000 Benutzer, Millionen Benutzer erreichen können, denke ich, dass das ein absoluter Gewinn ist. Ich denke, das ist ein riesiger Boom für das Ökosystem, und es folgt einfach der Nachfrage der Benutzer, was meiner Meinung nach wirklich wichtig ist.

Ein Nebennutzen davon, der meiner Meinung nach nicht sehr viel diskutiert wird, ist, dass Taro auf Bitcoin-Schienen läuft, weil es einen vollständigen Bitcoin-Knoten benötigt, weil es auch einen Lightning-Knoten benötigt, wenn wir dem Markt geben, was er in Stablecoins will, Wir profitieren davon, wenn diese neuen Unternehmen die Bitcoin-Infrastruktur und Bitcoin-Knoten verbreiten und Lightning-Knoten und Lightning-Kanäle an all diesen Orten verbreiten, die sie vielleicht nicht unbedingt übernehmen würden, wenn es nur Bitcoin wäre.

Ich denke, das ist ein unterschätzter Punkt, nur die Verbreitung der Bitcoin-Infrastruktur. Denn wenn wir richtig liegen, was Bitcoin der Vermögenswert ist, dann wird die Nachfrage nach dem Dollar im Laufe der Zeit ohnehin zurückgehen und diese Bitcoin-Infrastruktur wird vorhanden sein, damit die Benutzer ihre Nachfrage von USD auf BTC umstellen können. Ich denke, das ist ein Moment, auf den wir uns alle sehr freuen und auf den wir wirklich drängen, aber es gibt nur diesen Brückenschritt in der Mitte, wo wir den Leuten geben müssen, was sie wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert