Hut 8 Mining Keeps Holding Amid Miner Capitulation – Bitcoin Magazine

Hut 8 Mining Keeps Holding Amid Miner Capitulation – Bitcoin Magazine


Hut 8 Mining produzierte im Juli weitere 330 BTC. Am Ende des Monats arbeitete das Unternehmen mit 2,9 EH/s und erhält weiterhin monatliche Lieferungen zusätzlicher Miner. Der Miner hält derzeit 7.736 BTC in seiner Bilanz und fährt mit HODL fort.

Hat 8 Mining Corp. veröffentlichte sein Bitcoin-Mining- und -Produktions-Update für Juli, das seine fortgesetzte langfristige HODL-Strategie durch die Erhöhung der Bitcoin-Bestände um 330 BTC – im Wert von rund 7,5 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung – demonstriert.

Hut 8 hält weiterhin 100 % seiner abgebauten Bitcoins, was ziemlich bemerkenswert wird, wenn der allgemeine Trend der Bergleute darin besteht, einen Teil ihrer Reserven zu verkaufen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Nach der Produktion in diesem Monat hält Hat 8 nun 7.736 BTC in Verwahrung, die derzeit einen Wert von rund 177 Millionen US-Dollar haben.

Hut 8 hat jedoch nicht die gesamten 330 BTC direkt abgebaut. Bis Ende letzten Monats hatte der Miner eine installierte Hashrate von 2,9 Exahashes pro Sekunde (EH/s), was es dem Unternehmen ermöglichte, 113,01 BTC selbst abzubauen. Weitere 10,7 % der im Juli erworbenen BTC wurden durch das Schürfen anderer Kryptowährungen verdient, die das Unternehmen dann in Bitcoin umwandelt.

Darüber hinaus haben die Grafikprozessoren (GPUs) 8 Hebel, um diese anderen Kryptowährungen zu erhalten, die auch verwendet werden, um das Hochleistungs-Computing-Geschäft des Unternehmens anzutreiben, das zusätzliche Einnahmen generiert, die es oft verwendet, um mehr BTC zu erwerben.

„Wir haben weiterhin Ergebnisse geliefert und unseren Stack auf 7.736 Bitcoin vergrößert –– einen der größten Bestände weltweit –– durch effizientes Mining“, sagte Jaime Leverton, CEO von Hut 8.

Hut 8 sagte, dass es weiterhin zusätzliche Lieferungen von MicroBT-Minern erhält, die bei der Ankunft in Echtzeit eingesetzt werden.

Am 18. Juli unterbrach ein schweres Gewitter die Stromversorgung einer der Bergbauanlagen von Hut 8, was erst am 23. Juli behoben werden konnte, wodurch die monatliche Bitcoin-Produktion des Unternehmens vorübergehend beeinträchtigt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert