MicroStrategy To Hire Bitcoin Engineer, Build Lightning Platform – Bitcoin Magazine

MicroStrategy To Hire Bitcoin Engineer, Build Lightning Platform – Bitcoin Magazine


MicroStrategy sucht einen Bitcoin Software Engineer. Die neue Einstellung wird mit dem Aufbau einer SaaS-Plattform für E-Commerce und Cybersicherheit auf Unternehmensebene auf der Grundlage von Bitcoin und dem Lightning Network beauftragt. Die Stellenausschreibung zeigt eine Präferenz für Bitcoin- und Lightning-Entwickler, berücksichtigt aber auch einige DeFi-Erfahrung.

Das Softwareanalyseunternehmen MicroStrategy, der größte Unternehmensinhaber von BTC, stellt einen Bitcoin-Softwareentwickler ein, um eine neue Lightning-basierte Unternehmensplattform aufzubauen.

Das Software-as-a-Service (SaaS)-Produkt wird Institutionen „innovative Lösungen für Cybersicherheitsherausforderungen bieten und [enable] neue E-Commerce-Anwendungsfälle“, heißt es in der Stellenausschreibung des Unternehmens.

MicroStrategy ist mit über 130.000 BTC in seiner Bilanz nicht nur zu einem der größten Bitcoin-Halter der Welt aufgestiegen, sondern versucht auch, das Ökosystem auf kreative Weise zu erweitern.

Als Michael Saylor von seiner Position als CEO zurücktrat, um Executive Chairman zu werden, gab er bekannt, dass die Entscheidung getroffen wurde, damit er sich auf Bitcoin-Initiativen und den Erwerb von mehr BTC konzentrieren konnte.

Der fortgesetzte Vorstoß von MicroStrategy in das Ökosystem baut auf Saylors früheren Absichten auf, sich ausschließlich auf die Erweiterung des Netzwerks zu konzentrieren. Tatsächlich listet die Stellenausschreibung in Übereinstimmung mit seiner oft diskutierten Bitcoin-maximalistischen Ideologie einige Dinge auf, die im „Fokus“ von jedem stehen sollten, der sich auf die Stelle des Ingenieurs bewerben möchte. Das Unternehmen möchte, dass Bewerber Beiträge zu Bitcoin Core und Erfahrung mit SaaS-Lösungen haben, die die Blockchain von Bitcoin oder das Lightning Network nutzen.

Im vergangenen August wurden Saylor und MicroStrategy auch zur Zielscheibe des Generalstaatsanwalts von DC, der seine Absicht ankündigte, beide Parteien wegen angeblichen Steuerbetrugs zu verklagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert